CranioSacrale Therapie

Die CranioSacrale Therapie ist eine sehr feine und tiefgehende Körperarbeit.

Das craniosacrale System besteht aus Gehirn, Rückenmark, Gehirnflüssigkeit, der Hirnhaut und den sie umgebenden schützenden Knochen. Der Ausdruck Cranio – Sacral setzt sich zusammen aus dem Schädel (Cranium) und dem Kreuzbein (Sacrum).

Durch Unfälle, Fehlbelastungen, Operationen, Stress- sowie seelische Anspannungszustände kann der körpereigene craniosacrale Rhythmus gestört sein. Die CranioSacrale Therapie unterstützt das craniosacrale System bei der Lösung von Restriktionen (Einschränkungen aufgrund von Störungen und physiologischen Blockaden). Folge: Die natürlichen selbstkorrigierenden Aktivitäten des Körpers werden wieder freigesetzt, das innere Milieu des zentralen Nervensystems kann sich stabilisieren und die Möglichkeiten zur Selbstheilung werden gestärkt.

 

CranioSacrale-Therapie Frankfurt

Die CranioSacrale Therapie eignet sich alleine oder unterstützend bei den unterschiedlichsten Beschwerden wie z.B.

  • Konzentrationsschwäche, Lernschwierigkeiten
  • Hyperaktivität, Nervosität, Stress
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Seh- und Kiefergelenksbeschwerden
  • Nackenverspannungen
  • Rücken- und Ischias Problemen
  • Gelenkbeschwerden
  • Emotionale Verletzungen
Ihre Ansprechpartnerin:

Judith Vogler

Telefon: 069 / 133 989 53
E-Mail: judith@dreikoenig19.de
→ weitere Infos