ROMPC®

ROMPC® steht für 
“Relationship-oriented Meridian-based Psychotherapy, Counselling and Coaching“, 
auf Deutsch heißt das 
“beziehungsorientierte, meridianbasierte Psychotherapie, Beratung und Hilfe“. 

ROMPC® geht u.a. mit dem „Tapping“ (zu deutsch „klopfen“) von ausgewählten 
Meridianpunkten einher, darüber können innere Blockaden gelöst werden.

Anwendung findet ROMPC® in der Behandlung von Blockaden des Denkens, Fühlens und Handelns, z.B. bei Prüfungsängsten, Panikattacken, posttraumatischen Belastungsstörungen und akuten Stresssituationen.

ROMPC® kombiniert verschiedene Behandlungsmethoden im Kontext eines beziehungsorientierten Therapie- und Beratungsansatzes und wurde von dem Theologen und Transaktionsanalytiker Thomas Weil entwickelt.

Stress-, Trauma- und Erfolgsblockaden werden im Einzelnen gelöst durch

  • Identifikation überhöhter Selbstansprüche, einschränkender Grundüberzeugungen und galoppierender Gruselfantasien,
  • heilsame Beziehungsangebote,
  • Klopfen ausgewählter Meridian-Punkte,
  • induzierte Augenbewegungen,
  • induziertes Blinzeln,
  • atemtherapeutische Interventionen,
  • hypnotherapeutische Affirmationstechniken,
  • körpereigene und körperbezogene Entkoppelungstechniken,
  • Erarbeitung neuer Verhaltensoptionen.

Gerne erkläre ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch dazu mehr.

ROMPC® Therapie Frankfurt
Ihre Ansprechpartnerin:

Judith Vogler

Telefon: 069 / 133 989 53
E-Mail: judith@dreikoenig19.de
→ weitere Infos